AKEE hat seine 6. Mitgliedervollversammlung in Darmstadt abgehalten

Unser Unternehmerverband hat seine 6. Unternehmerversammlung im Maritim Hotel in Darmstadt abgehalten.
Das Programm wurde in zwei Teilen geführt. Im ersten Teil des Programms von 10:30 Uhr bis 12:00 Uhr wurden Reden abgehalten. Im zweiten Teil von
13:00 bis 16:00 Uhr hat die Vollversammlungen stattgefunden.

Das Programm wurde um 10 Uhr von Leylan Uca eröffnet und moderiert. Die erste Rede wurde vom AKEE Vorsitzenden Herrn Necdal Disli gehalten. Disli hat die Mitglieder begrüßt und über die Tätigkeiten des Jahres 2018 berichtet. Er hat zu Wort gebracht, dass AKEE den Status des Austausches mit wirtschaftlichen Institutionen in Deutschland erreicht hat und auch mit dem Bundesministerium für Wirtschaft und Entwicklung im Austausch steht. Ebenso mit der Gesellschaft für internationale Zusammenarbeit GIZ. Zum Schluss seiner Rede hat Disli die Tätigkeiten der Diplomatie als Erfolg bezeichnet und hinzugefügt, dass bei Fortführung dieser Tätigkeiten AKEE zukünftig als wirtschaftlichen Ansprechpartner der Kurden fungiert wird.
Das Programm wurde mit der Rede von Frau Heike Hofmann, stellvertretende Fraktionsvorsitzende der SPD und Mitglied des hessischen Landtags, fortgeführt. Frau Hofmann hat sich für die Teilnahme bedankt. Sie hat zu Wort gebracht, dass wir in Europa in Demokratie und Gleichheit leben, die Kurden in ihren Herkunftsland allerdings sind fern von Demokratie und leben unter schlechten wirtschaftlichen Bedingungen. Frau Cansu Özdemir, stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Linken in Hamburg und Mitglied der Hamburgischen Bürgerschaft, hat die Wichtigkeit von Unternehmer Frauen zu Wort gebracht. Özdemir hat zu hinzugefügt, dass zwischen Frauen und Männern unterschieden wird und der Wert der Frau unterschätzt wird. Die kurdischen Frauen im nahen Osten jedoch haben Führungsrollen errungen. Daher ist es wichtig, dass die Anzahl der Unternehmerfrauen auch steigen sollte.
Der Vorsitzende der Industrie und Handelskammer aus Amed, Herr Mehmet Kaya, hat sich für die Einladung von AKEE bedankt. Herr Kaya hat in seiner Rede über die wirtschaftliche Lage in Amed und über die Tätigkeiten der Handelskammer berichtet. Ebenso welche Möglichkeiten dort bestehen, unter anderem von: Landwirtschaft und Tierhaltung, Bildung, Textil, Tourismus, Logistik und Bau. Darauf bezogen hat Herr kaya über die Planung der Projekte der Wirtschaftskammer berichtet.
Nach den Grußworten der Gäste, wurden die Grußbotschaften verlesen, darunter von: Berivan Aymaz, NRW Landtagsabgeordnete der Grünen; Michael Zu Löwenstein, CDU Frankfurt Fraktionsvorsitzender; Martin Proba, Geschäftsleiter der IHK Darmstadt; Aziz Odabasi, Vorsitzender der organisierten Industriezone Amed und Celalettin Birtane.
Der Part der Mitgliedervollversammlung hat um 13 Uhr begonnen. Nach Feststellung der Mitglieder, wurde der Tätigkeitsbericht von
Necip Karakas und der Kassenbericht von Firat Erbak verlesen. Nach Verlesung der Berichte des Aufsichtsrats und Schiedsgericht, wurde der Vorstand entlassen. In den neuen Vorstand wurden gewählt:

Firat Erbak (Vorsitzender)
Ibis Tas
Nurettin Büyük
Cihan Gür
Hülya Aksoy
Pinar Dogan
Ergün Sevinc
Metin Tasdemir
Ismail Yilmaz
Ahmet Kaya
Recep Sumer

Wir wünschen dem neuen Vorstand viel Erfolg!

Schreiben Sie ein Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here